Zur Vorbereitung des #ArtEduTalk am 18.04.2018: Podcasts und Kulturvermittlung

20:00
F1: Heute geht es um Podcasts in der Kulturvermittlung. Stellt ihr euch kurz vor und ergänzt den Satz: Ich höre gerne …

20:05
F2: Welche Aspekte von Audio haltet ihr für besonders gewinnbringend für die Vermittlungsarbeit.

20:15
F3: Welche Zielgruppe seht ihr für Podcast-Formate am ehesten?

20:20
F4: Was sollten Podcasts anders machen als Audioguides oder Radio? Worin liegt die Herausforderung, wo sind Chancen?

20:30
F5: Interviews, Themenfeatures, Hörspiele? Kurz oder Lang? Fallen euch noch Formate ein, die man mit euren Themen bespielen könnte?

20:35
F6 (Gastkuratorinnenfrage): Podcasts sind nahbare Medienformate. Man kann Beziehungen zu Hörerenden aufbauen. Inwiefern passt es in die zeitgemäße Vermittlung nicht nur Sender zu sein, sondern den Dialog aufzunehmen. Wie kann Communityarbeit gemacht werden? Was sind hierbei Vorteile/Hürden?

20:45
F7 (Gastkuratorinnenfrage): Zum Thema Hörgewohnheiten: Wie und in welchen Situationen hört Ihr Audio und insbesondere Podcasts? Benutzt Ihr dafür Ihr Apps? Welche? Oder hört Ihr lieber auf dem Smartphone oder im direkt im Browser?

20:55
F8 (Gastkuratorinnenfrage) – Zum Schluss: Empfehlt uns Podcasts und besondere Podcast-Episoden für den Bereich Design, Kunst, Kultur und Museen?

Bitte denkt daran, vor die Antworten immer A mit der entsprechenden Nummer zu schreiben. Danke <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.