Über artedutalk

Das Projekt Artedutalk versteht sich als Netzwerk und Austauschplattform mit und für KulturvermittlerInnen und AkteurInnen aus allen kulturellen Sparten, die an Vermittlung und audience development im digitalen Raum, interessiert sind.

Ziel des Projektes artedutalk ist es, die Kulturvermittlung im digitalen Raum zu stärken.

Die Kunsthistorikerinnen und Kunstvermittlerinnen Anita Thanhofer und Anke von Heyl haben im Sommer 2017 das Twittergespräch @artedutalk ins Leben gerufen. Im Jänner 2018 wurde das Twittergespräch mit diesem Blog erweitert.

Und so geht´s: artedutalk postet jeweils an einem Mittwoch von 20 – 21 Uhr, acht bis zehn Fragen zu unterschiedlichen Themen rund um digitale Kulturvermittlung und versieht jeden Post mit F1, F2, F3,…und dem Hashtag #artedutalk. Im Abstand von fünf bis zehn Minuten werden die Fragen unter @artedutalk auf Twitter gepostet. Die Antworten dazu werden jeweils mit A1, A2, A3 und dem Hashtag #artedutalk versehen.

Artedutalk – das begleitende Blog dient der Vor- und Nachbereitung des Twittergesprächs, wird in Zukunft weitere Infos und Themen im Zusammenhang mit der Kulturvermittlung im digitalen Raum aufgreifen und den Diskurs dazu anstoßen.

Ab 24. Jänner 2018 findet das Twittergespräch unter @artedutalk, einmal monatlich, jeweils an einem Mittwoch von 20 – 21 Uhr statt.

Wir freuen uns über jede Anregung und weitere Ideen.