App in die nächste Runde. Der #Artedutalk über Kulturvermittlung in Apps für Kinder

Wir sind aus der Sommerpause zurück. Wobei dieser gerade jetzt häufig gesprochene Satz bei uns nicht so ganz stimmt. Denn weder Anita noch ich (Anke) haben wirklich Pause gehabt. Es gab so viele andere Projekte, dass der Start des Artedutalk auch immer ein bisschen weiter nach hinten rutschte.

Jetzt wollen wir aber gerne wieder einen Twitter-Talk ins Leben rufen und zwar schon nächste Woche. Am Mittwoch, dem 10.10. werden wir wieder abends um 20 Uhr gemeinsam ein Thema besprechen. Und weil wir mit Gast-Kuratoren und Kuratorinnen gute Erfahrung gemacht haben, ist es uns gelungen, auch diesmal wieder jemanden zu gewinnen. Anja Gebauer wird uns für das Thema Apps zur Kulturvermittlung an Kinder eine wunderbare Gast-Kuratorin sein. Sie selber arbeitet derzeit an einer App zur Kunstvermittlung für Kinder und ist deswegen auch voll im Thema. „App in die nächste Runde. Der #Artedutalk über Kulturvermittlung in Apps für Kinder“ weiterlesen

artEDUtalk 5: Gaming

Hit: Kultur(ge)spielt

Was ist mit Gaming gemeint? Schon mal vorweg Gaming meint mehr als das Spielen von Computergames. Gaming impliziert auch die „Gaming-Kultur“, die Aktivitäten der Spieler außerhalb des eigentlichen Games und die daraus resultierenden neuen Denk- und Arbeitsweisen und Themen wie Informations- und Wissensmanagement, oder Arbeitsorganisation. Beschäftigt man sich mit der digitalen Erscheinung „gaming“, schließt das Lese- und Schreibmechanismen sowie die Ästhetik und die daraus entstandenen neue Kultur- und Lernorte mit ein.

„artEDUtalk 5: Gaming“ weiterlesen